Berufsunfähigkeits­versicherung:
Mit Vergleich passende Tarife finden

Ein Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich ist ein wichtiges Instrument, um sich einen individuell zugeschnittenen Versicherungsschutz zu finden. Je nach Alter, Beruf, Gesundheitszustand und auch Freizeitaktivitäten sind Leistungen zu verschiedenen Preisen erhältlich. Es lohnt sich demnach schon im Vorfeld, Zeit in den Vergleich der Berufsunfähigkeitsversicherung zu stecken.

Ein Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) Vergleich sollte nicht nur dabei helfen, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, sondern auch gute Vertragsbedingungen. Dabei ist beispielsweise darauf zu achten, unter welchen Umständen Leistungen ausgezahlt werden. Außerdem ist es wichtig, dass die Versicherung im Ernstfall möglichst bis zum Eintritt ins reguläre Rentenalter zahlt.

Ein Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich ist ein wichtiges Instrument, um sich einen individuell zugeschnittenen Versicherungsschutz zu finden. Je nach Alter, Beruf, Gesundheitszustand und auch Freizeitaktivitäten sind Leistungen zu verschiedenen Preisen erhältlich. Es lohnt sich demnach schon im Vorfeld, Zeit in den Vergleich der Berufsunfähigkeitsversicherung zu stecken.

Ein Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) Vergleich sollte nicht nur dabei helfen, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, sondern auch gute Vertragsbedingungen. Dabei ist beispielsweise darauf zu achten, unter welchen Umständen Leistungen ausgezahlt werden. Außerdem ist es wichtig, dass die Versicherung im Ernstfall möglichst bis zum Eintritt ins reguläre Rentenalter zahlt.

Berufsunfähigkeits­versicherung im Vergleich:
Diese Punkte sind wichtig

Bei einem Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich sollten Interessierte vor allem auf folgende Klauseln im Vertrag achten:

  • Keine Wartezeit bzw. Karenzzeit vor Leistungsauszahlung
  • Zahlung bereits bei voraussichtlich 6-monatiger Berufsunfähigkeit
  • Zahlung bei Berufsunfähigkeit von mindestens 50 Prozent
  • Vertragsende erst mit Beginn der regulären Altersrente
  • Keine abstrakte Verweisung

Wer auf diese Punkte achtet, hat nach Expertenansicht den Grundstein für einen soliden Versicherungsschutz gelegt. Die grundsätzliche Voraussetzung für die Leistungsauszahlung legen Interessierte jedoch schon im Vorfeld. Bevor ein BU-Vertrag abgeschlossen werden kann, müssen in der Regel Fragen zur eigenen Gesundheit wahrheitsgemäß beantwortet werden. Stellt sich im Nachhinein heraus, dass eine Diagnose oder Behandlung nicht angegeben wurde, kann sich die Versicherung weigern zu zahlen.

BU Vergleich: Wie lange muss die Versicherung leisten?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Leistungsdauer einer BU zu vereinbaren. Optimal ist es, wenn die Versicherung bis zum regulären Renteneintritt zahlt. Deshalb sollte man ein möglichst spätes Rentenalter – beispielsweise 65 Jahre – vereinbaren. Manche BU-Verträge enden jedoch schon davor. Sie sind häufig günstiger aber schließen nicht die Versorgungslücke zwischen dem Ende der Leistungen aus der Berufsunfähigkeitsversicherung und der Altersrente.

Wartezeiten beim BU-Vergleich berücksichtigen

Viele Versicherer beginnen bei einem Fall von Berufsunfähigkeit erst nach einer bestimmten Dauer damit, die vereinbarten Leistungen zu zahlen. Diese Warte- oder auch Karenzzeit genannt führt häufig zu niedrigeren Beiträgen. Bei Vertragsabschluss sollte man darauf achten, dass die Wartezeit nicht zu lang ist. Sie sollte in jedem Fall nur so lang sein, wie sich Versicherte durch Ersparnisse im Ernstfall selbst finanzieren können.

Gerade nach einem Unfall fallen hohe einmalige Kosten an. Hier ist es beispielsweise ratsam, wenn die Versicherung sofort mit den Leistungen beginnt. Manche Versicherer zahlen allerdings auch rückwirkende Leistungen.

Grade der Berufsunfähigkeit: Ab wann zahlt die Versicherung?

Berufsunfähigkeitsversicherung VergleichDie BU zahlt standardmäßig bei einer Berufsunfähigkeit von mindestens 50 Prozent. In manchen Verträgen leistet der Schutz aber erst später – also wenn Versicherte beispielweise mindestens zu 70 Prozent berufsunfähig sind. Dann sind die monatlichen Beiträge oft entsprechend geringer.

Einige Versicherer zahlen im Gegensatz dazu auch schon teilweise bei einer 30-prozentigen Berufsunfähigkeit – dann allerdings nicht die volle Höhe der BU Rente. Sie staffeln den Leistungsbeginn und zahlen erst ab einer Berufsunfähigkeit von beispielsweise 60 Prozent die volle Rente.

Vergleich von Berufsunfähigkeitsversicherungen mit Hilfe eines Profis

Wer Berufsunfähigkeitsversicherungen miteinander vergleichen möchte, kann online verfügbare Vergleichsrechner nutzen. Sie zeigen die Preise sowie Leistungen verschiedener Anbieter und geben einen Überblick über verschiedene Versicherungsbedingungen. Doch solche Rechner ersetzen keine fachkundige Beratung. Vor allem bei der Berufsunfähigkeitsversicherung geht es um sehr individuelle Faktoren, die eine Maschine nicht berücksichtigen kann. Die richtige Höhe der BU-Rente hängt beispielsweise von dem persönlichen Lebensstil ab.

BU im Vergleich mit Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung unterscheidet sich von der Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU) darin, dass sie schon dann zahlt, wenn Versicherte ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Eine EU leistet erst, wenn Versicherte gar keiner Tätigkeit mehr nachgehen können. Dieser erweiterte Berufsunfähigkeitsschutz zeigt sich deutlich am Preis. Obwohl die Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich sehr viel teurer ist als die EU, gibt es auch unter den verschiedenen BU-Angeboten große preisliche Unterschiede. Wer einige Angebote über einen Vergleichsrechner gesammelt hat, kann sie zusammen mit einem Experten vergleichen. So werden gute Angebote von ungeeigneten unterschieden.

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -