Franke und Bornberg: Berufsunfähigkeits­versicherung im Test

Durch die Veröffentlichung ihres Berufsunfähigkeitsversicherung Tests 1995 bezeichnet sich die Rating-Agentur Franke und Bornberg „als Pionier für Produktanalysen auf Basis der Versicherungsbedingungen.“ Dem damaligen Produktrating sind in der Zwischenzeit viele weitere gefolgt, nicht nur für den Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherungen. Daneben werden zudem die Versicherer selbst regelmäßig analysiert. Die Tester sehen sich als „Übersetzer“ der Tarifbedingungen. Die entsprechenden Bewertungen stellen so eine weitere Orientierungsmöglichkeit für Interessierte dar.

Jetzt Vergleich anfordern ►

BU-Unternehmensrating 2015

Bisher wurden sieben Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen vom Analysehaus untersucht. Da sich dieses Unternehmensrating auf Daten und Zahlen der einzelnen Konzerne stützt, werden die Ratings nicht anonym durchgeführt. Vielmehr stellen sich die Anbieter dem Berufsunfähigkeitsversicherung Test der Analysten. So verwundert es auch nicht, dass bisher nur Unternehmen überprüft wurden, die solide Unternehmenszahlen vorweisen können. Alle sieben getesteten BU-Versicherer erhielten so die Bestbewertung „FFF“:

  • AachenMünchener
  • Ergo
  • HDI
  • Nürnberger
  • Stuttgarter
  • Swiss Life
  • Zurich

BU-Produktrating 2015

Dieses Berufsunfähigkeitsversicherung Produktrating gehört zu den umfassendsten seiner Art. So haben die Analysten Policen mit Basis- und Premium-Schutz untersucht und dabei auch zwischen selbständigen BU-Policen und solchen im Kombiangebot mit einer Altersvorsorge bzw. einem Hinterbliebenenschutz unterschieden. Im Folgenden sind die besten Tarife bzw. Anbieter der jeweiligen Produktkategorie aufgelistet.

Basis

  • Allianz - BerufsunfähigkeitsPolice Invest
  • Zurich - SBU

Komfort

  • AachenMünchener - SBU BUV
  • HDI - SBU EGO Top
  • Nürnberger - Investment BU
  • Stuttgarter - BUV-Plus life
  • Swiss Life - SBU
  • Zurich - SBU mit Grundschutz

Komfort Plus

  • Nürnberger - SBU Premium
  • Stuttgarter - BUV-Plus life
  • Swiss Life - SBU
  • Zurich - SBU

Regulierungspraxis der Berufsunfähigkeits­versicherungen im Test

Im jährlich durchgeführten BU-Unternehmensrating wurde 2014 auch die Regulierungspraxis der Versicherungsgesellschaften bei Leistungsanträgen untersucht. Die Vorwürfe der systematischen Benachteiligung oder der Verweigerung von Leistungen konnten dabei nicht bestätigt werden.

Für die Untersuchung erklärten sich zwar nur sieben Anbieter bereit, zusammengenommen haben diese allerdings mehr als die Hälfte aller Leistungsanträge im Jahr 2012 bearbeitet. Vertreten sind AachenMünchener, ERGO, HDI, Nürnberger, Stuttgarter, Swiss Life und Zurich Deutscher Herold.

Die Analyse

  • 22.400 Anträge
  • 13.200 Anerkennungen
  • 3.600 vorsorgliche Anmeldungen, die von Anspruchstellern nicht weiter verfolgt wurden
  • 5.600 Ablehnungen
  • Stichprobe von 100 Fällen pro Gesellschaft wobei 75 davon Ablehnungen sind

Um nun die Praxis bei Leistungsanträgen bewerten zu können, wurde bei diesem speziellen Berufsunfähigkeitsversicherung Test auf Folgendes geachtet:

  • Entscheidungsverhalten bei Anerkenntnissen und Ablehnungen
  • durchschnittliche Bearbeitungs- und Regulierungsdauer
  • Einsatz von Gutachten
  • Anzahl der Gerichtsprozesse
  • Einsatz abstrakter und konkreter Verweisungen

Die Ergebnisse

Anders als von Kritikern prophezeit schlägt sich die Berufsunfähigkeitsversicherung im Test sehr gut. Etwa 7 von 10 aller „Erstentscheidungen“ fällt zugunsten des Antragsstellers aus. Kommt es zu einer Ablehnung, so liegt dies in 38 Prozent der Fälle daran, dass der Betroffene den notwendigen BU Grad von 50 Prozent nicht erreicht. Weniger als ein Drittel aller Ablehnungen geschieht aufgrund von Anfechtungen und Rücktritten des Versicherers, wobei dieser Anteil laut den Testern seit Jahren rückläufig ist.

Was die Dauer der Regulierung angeht, so liegt diese für Anerkennungen bzw. Ablehnungen bei durchschnittlich 140 bzw. 160 Tagen. An Verzögerungen sind dabei nicht alleine die Versicherer Schuld. Auch Ärzte und Betroffene selbst lassen sich häufig viel Zeit.

Schlussendlich nutzen die Versicherungsunternehmen nur selten Gutachten und Gerichtsprozesse, um ihre Versicherten zu zermürben. In nur 7,2 Prozent der Fälle wird ein Gutachten eingeholt und die Prozessquote liegt bei gerade einmal 3 Prozent.

BU-Unternehmensrating (2014)

  • AachenMünchener
  • Ergo
  • HDI
  • Nürnberger
  • Stuttgarter
  • Swiss Life Deutschland
  • Zurich Deutscher Herold

BU-Produktrating (2014)

Beim selbständigen Basis-Schutz erreichten vier Tarife von Zurich Deutscher Herold die Bestbewertung „FFF Plus“. Beim Premium-Schutz ohne Kombination haben folgende Versicherer Angebote mit der Bestbewertung:

  • AachenMünchener
  • HDI
  • Nürnberger
  • Stuttgarter
  • Swiss Life
  • Zurich Deutscher Herold

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -